Verkauf in unserem Hofladen

Durch eigenen Anbau und unseren Hofladen bieten wir Ihnen den kürzesten Weg zum Verbraucher und garantieren so für höchste Qualität und Frische.
Köstlichkeiten rund um den Spargel werden Ihnen durch ein ausgewähltes Team sympathischer Verkäuferinnen präsentiert.
Wir empfangen Sie täglich durchgehend von 8:00 bis 19:00 Uhr an Werktagen und
von 8:00 bis 16:00 Uhr Samstags, Sonn‐ und Feiertags.


Unsere Produktion - für Sie immer erntefrisch!

Um Ihnen absolute Frische bieten zu können, scheut GEHRERSpargelwelt keine Mühen. Mit neuesten Erkenntnissen ernten und sortieren wir das weiße Gold.
Durch unsere Sonnentunnel genießen Sie unseren Spargel schon vor dem eigentlichem Saisonbeginn. Um Ihnen genussvolles Schlemmen zu bieten, arbeiten wir auch mit Minitunneln und schwarz-weißer Folie. Diese Folie wird je nach Witterung gedreht, wodurch ein gleichmäßiges Wachstum des Gemüses erzielt wird.
Saisonal beschäftigen wir circa 90 rumänische Erntehelfer, die mit Enthusiasmus und Vorsicht den Spargel mehrmals täglich stechen. Sobald das geschehen ist, wird er umgehend  gewaschen und durch unsere Sortiermaschine und sorgfältiges Team in die einzelnen Sortierungen eingeteilt. Anschließend wird er bei 2° in unseren Kühlräumen für Sie gekühlt.
Die Vermarktung erfolgt nicht ausschließlich über unseren Hofladen, sondern auch über den Gemüsegroßhandel in Bruchsal. Weiterhin können Sie unseren Spargel auch in zahlreichen Restaurants in der Umgebung genießen. Durch diese mehrsträngige Vermarktungsstrategie garantieren wir Ihnen absolute Frische.


Anbaumethoden - wir schonen die Umwelt!

Der Anbau unseres Spargels erfolgt nach den  neuesten  ökologischen Erkenntnissen und Grundsätzen. Das bedeutet wir verwenden Methoden, die möglichst geringe Auswirkungen auf unsere Umwelt haben.

Definiert ist die integrierte Produktion wie folgt:
ein landwirtschaftliches System zur Nahrungsmittelerzeugung, das die natürlichen Ressourcen und Mechanismen auf das Höchstmögliche ausschöpft und langfristig eine durchführbare und verträgliche Landwirtschaft ermöglicht.

Wir als Landwirte sind uns unserer Verantwortung gegenüber Mensch als auch Natur sehr bewusst. Für uns, und natürlich auch für Sie als Endverbraucher, zählen Geschmack und Qualität. Deshalb stimmen wir alle Maßnahmen, die die Kultur betreffen, so aufeinander ab, dass der Spargel gesund und natürlich wachsen kann und dadurch so wenig Hilfsstoffe wie möglich benötigt.

Um immer auf dem neuesten Stand zu bleiben, informieren wir uns auf Messen, Seminaren und Schulungen über neueste Methoden und Techniken.

Um den natürlichen Lebensraum von zum Beispiel Vögeln zu schützen, können Sie auf unseren Feldern auch Sitzstangen und Nistkästen finden. Diese haben wir angelegt um so den natürlichen Gegenspielern unserer Schädlinge einen optimalen Lebensraum bieten zu können.

Ein gesunder Boden ist ausschlaggebend über die Gesundheit des Spargels. Deswegen werden bei uns regelmäßig Bodenproben entnommen um zu gewährleisten, dass der Pflanze nur die Nährstoffe zugegeben werden, die sie auch wirklich benötigt.
Wir sind stolz darauf, dass die Bodenproben der vergangenen Jahre 0,0% Rückstände aufwiesen.

Die Natur und ihre gesunde Erhaltung ist für uns maßgeblich, deshalb behandeln wir sie auch so schonend wie möglich!


Sonnentunnel


Seit 1999 setzen wir unsere so genannten Sonnentunnel ein. Seit diesem Zeitpunkt gibt es den ersten unbeheizten Spargel im badischen Raum Baden-Württembergs bei GehrerSpargelwelt.
Es wird jeweils über 6 Reihen, mit Hilfe eines Ventilators, ein Folientunnel geblasen. Diese konstruktionslosen Tunnel besitzen eine Breite von 12 m und erstrecken sich über eine Länge von 200 m und sind ca. 2,5 m hoch.

Einzig durch die natürliche Erwärmung der begehbaren Folientunnel verfrühen wir die Spargelernte um ca. 4 Wochen.